Zahlungsmethoden PayPal Kreditkarrte SEPA Giropay SOFORT Apple Pay Google Pay

14 TAGE RÜCKGABERECHT+KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS

support@kempundecke.com

Yanagiba bōchō

Yanagi-ba bedeutet wörtlich übersetzt “Weidenklinge” und findet ihren Ursprung in der Ähnlichkeit der Klinge zu einem japanischen Weidenblatt, daher der Name Yanagi (Weide). Ein anderer Name für das traditionelle japanische Messer lautet  “Sashimi bōchō (Messer)”, da es perfekt geeignet ist für das Schneiden und Filetieren von rohem Fisch wie Sushi oder Sashimi.

Das Yanagiba ist eine schlanke und lange Klinge (25 cm-30 cm). Traditionell ist sie einseitig geschliffen und läuft in einer Spitze aus. Die Klinge ermöglicht es aufgrund ihrer Länge, den Fisch mit nur einem einzigen Schnitt zu durchschneiden. Dadurch wird die Maserung des Fisches nicht beschädigt und der Fisch bleibt saftig.  

Das ebenfalls einseitig geschliffene Tako Hiki hingegen, wörtlich übersetzt “Oktopus-Abzieher”, erkennt man an der hohen Spitze vergleichbar mit einem Katana Schwert. Zusätzlich enthält es als Sakimaru Tako Hiki eine leichte Abkantung. Das Fischmesser ist traditionell in Längen zwischen 27 und 33 cm erhältlich. 

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop